Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Geistiger Heiler

 

Geistiges (energetisches) Heilen zählt zu den ältesten und

natürlichsten Heilmethoden. Es basiert u.a. auf der Annahme

das Krankheiten zuerst im energetischen, feinstofflichen Bereich

unseres Körpers entstehen bevor sie sich auf der physischen Ebene

manifestieren. Wer kann geistiges Heilen? Grundsätzlich ist jeder

Mensch ein Heiler, denn jeder Mensch kann göttliche Energie oder

reinste Heilkraft durch sich hindurch zu anderen Menschen oder

Lebewesen fliesen lassen. Denken wir doch an die Mutter, die ihrem

verletzten Kind über die Wunde streicht und ihm eine

Heilbehandlung gibt. Mit ihrem Streicheln macht sie nichts anderes

als intuitiv den verletzten Ätherkörper (die Aura) zu schließen. Eine

Erkrankung ist meist eine Spiegelung geistigen Geschehens, Krankheit

ist aus geistiger Sicht Disharmonie. Sie entsteht durch das

bewusstseinsmäßige Herausfallen des Einzelnen aus der Einheit mit

Gott und seinen Ordnungsgesetzen. Heilen bedeutet die

Wiederherstellung der göttlichen Gesetze und Harmonie.

 

 

Inhalt der Ausbildung:

 

- Was bedeutet geistiges Heilen ?

- Der Ablauf einer geistigen Heilbehandlung

- Was ist Fernheilung ?

- Die Chakren

- Die Chakrenreinigung

- Die Aura

- Die Aura lesen

- Heilungsübungen

  u.v.a.m.

 

 

Zudem erhalten Sie eine Behandlung mit der Baraka Energie und

werden in die Energien des Baraka Heilens eingeweiht.

 

 

Vorkenntnisse:

Keine erforderlich.

 

 

 Kosten

 95,-- Euro/Teilnehmer inkl. umfangreiches Informationsmaterial,

 Snack und Getränke sowie ein Zertifikat, das Sie als Geistiger Heiler

 ausweist.

 

 

 Termine

 1-Tages-Ausbildung in Aalen (4-5 Stunden), Termine nach

 Vereinbarung